↑ ↓

Buchstaben an Dienstmütze

Dieses Thema im Forum "Fotos , Alben & Postkarten" wurde erstellt von Ruhrpottpreuße, Mai 30, 2019.

  1. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo!
    Vor Jahren habe ich dieses Bild schon mal gezeigt.Es zeigt einen Ausschnitt aus einem Reservistenbild der 9.Kp./w.Gren.Rgt.123 aus der Zeit 1908-1010.
    Vorne befinden sich einige Männer mit Knöpfen an den Hosen, wie sie gerne von den Ökonomiehandwerkern getragen wurden. Dazu haben einige allerdings Buchstaben bzw. Symbole an der Mütze!
    Wir sehen ein B, ein P mit Krone, eine Schlange und ein gotisches P (oder D).
    Mir wurde seinerzeit gesagt, es handelt sich um nicht-militärische Bedienstete. Es dürfte sich um Fahrer von Offizieren gehandelt haben, die bereits einen eigenen Kraftwagen besaßen. Die Krone soll eine Grafenkrone sein Leider findet sich in der Rangliste kein Graf mit P in dem Regiment...
    Es gab 1911 (die 1910er RL ist noch beim Buchbinder) aber einen preußischen Hauptmann Ritter v. Poschinger und einen Leutnant Freiherr v. Perfall im Regiment.
    Das B könnte für Major Breyer stehen (Kdr. I.Btl.).
    Oder haben sie andere Bedeutungen? Die Schlange könnte etwas mit Veterinärdienst zu tun haben.
    Mir fiel auf, daß ich die Buchstaben nur auf württembergischen Bildern gesehen habe. Weitere folgen. Wenn Ihr auch so welche habt, bitte einstellen!
    Scannen0001.jpg Scannen0001 - Kopie.jpg Scannen0001 - Kopie (4).jpg Scannen0001 - Kopie (3).jpg Scannen0001 - Kopie (2).jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: Mai 31, 2019
  2. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hier die 12.Kp. des Inf.Rgt. 124 von 1910-1912.
    Wir sehen eine Krone, eine 6 (oder G), sowie ein Z.
    Im 124er Rgt. gab es 1914 nur einen Leutnant Zickwolff. Ich glaube aber nicht, daß ein einfacher Leutnant einen eigenen Bediensteten hatte...
    Ein Hauptmann Zickwolff (Bruder?) ist 1914 als versetzt zum Gren.Rgt.119 gelistet.
    Scannen0001.jpg Scannen0001 - Kopie.jpg Scannen0001 - Kopie (3).jpg Scannen0001 - Kopie (2).jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: Mai 30, 2019
  3. Charlie2

    Charlie2 Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Könnte die Schlange ein stilisiertes „S“ sein? Sonst tanzt die Schlange aus der Reihe.

    Charlie
     
  4. Amberg

    Amberg Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Schaut schon sehr nach Schlange aus, aber das mit dem "S" hatte ich mir auch schon überlegt!
     
  5. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Ja, dachte ich mir auch, aber sieht doch eher nach Schlange aus. Hinten dünn, vorne dick. Schwanz kann man ja bei einer Schlange schlecht sagen, sie besteht ja nur aus Schwanz...
    Wäre es eigentlich Tierquälerei, einer Schlange Viagra zu geben? :D
    Scherz am Rande...
    Ich habe mir auch überlegt, ob die Buchstaben vielleicht auch das Handwerk von Ökonomiehandwerkern bezeichnen. Die Hose mit den Knöpfen an der Seite sind ja Handwerkerdhosen. Das Z könnte dann gut für Zimmermann stehen, oder B für Bäcker. Die Schlange müßte dann ja etwas mit einem Veterinär zu tun haben. Was meint Ihr zur Grafenkrone? Ob die zu dem Ritter oder dem Freiherrn paßt?
    "Meyers Großes Konversations-Lexikon" schreibt zu Ökonomiehandwerkern:
    http://www.zeno.org/Meyers-1905/A/Ökonomiehandwerker
    In "Die Heere und Flotte der Gegenwart" (Ausgabe für Deutschland 1896) steht, daß jeder Offizier, Sanitätsoffizier, Zahlmeister usw. Anspruch auf einen Burschen hat.
    Jeder Bursche muß ein Jahr gedient und eine Herbstübung mitgemacht haben. Daher wohl auch das Recht, Kokarden zu tragen.
    Ich warte übrigens noch auf ein super Bild zu dem Thema. Könnte heute, sollte morgen, müßte spätestens Mo oder Di ankommen!
     
    Zuletzt bearbeitet: Mai 31, 2019
  6. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Gestern war es leider noch nicht da. Hoffen wir mal auf heute.
    Hat denn sonst keiner ähnliche Bilder oder eine Idee?
     
  7. Dauerwelle

    Dauerwelle Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    ...Gestern beim Aufräumen/Suchen gefunden

    Welche Abzeichen führt der junge Mann am Kragen ?
    Hab ich den bereits mal gezeigt ? Passt das überhaupt hier zum Thema ?

    Postkarte ist gelaufene Feldpost aus 1916 vom Rekruten-Depot, 1.Ersatz..IR 99 Poststempel Zabern.
     

    Anhänge:

  8. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo Heinz!
    Interessant! Leider kann man das Abzeichen nicht gut erkennen. Mit den 99ern bringe ich es aber nicht in Verbindung.
     
  9. Dauerwelle

    Dauerwelle Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Das ist schade, aber mehr hole ich aus der Postkarte nicht mehr raus.

    ...der junge Mann schreibt an seine Lieben und stellt bei Gefallen der Karte eine zweite in Aussicht.
    Typischer Text auf einer Karte eines Rekruten an die Familie in der Heimat/Wohnort.
     
  10. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Komisch. Die Mütze hat zwei Kokarde, weist ihn also als Militär aus.
    Ich tendiere in Richtung Ordonnanz oder Casino innerhalb des Regiments.
     
  11. Dauerwelle

    Dauerwelle Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Aaaaah,
    Daran hatte ich überhaupt nicht gedacht
     
  12. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Vielleicht auch das Familienchiffre seines Vorgesetzten?
     
  13. Dauerwelle

    Dauerwelle Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hääää, ...ging denn das ?

    Dachte, wir sprechen von der kaiserlichen Armee und nicht von Platzanweiser im Zirkus Sarrasani !?
    Obwohl...Chiffre weist ein Wappen von einer Krone -sagen wir Krönchen- bekrönt auf.
     
  14. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Wenn es der Bursche seines Offiziers und dieser adlig war?
    Leider habe ich keine Stellenbesetzung vom Ers.Btl.
     
  15. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hier nun das Photo. Kam heute mittag an. Kann es erst jetzt zeigen, da ich am See war...:confused:
    Die Jungs haben am Kragen das Chiffre des IR124. Die Karte ist auch in Weingarten abgestempelt.
    Kann jemand das Jahr erkennen? Es muß frühestens 1902 sein, denn erst ab dem 1.4.1902 hatte die Germania-Briefmarke die Inschrift "Deutsches Reich", vorher "Reichspost"
    Wir sehen auf jeden Fall ein F, ein W, ein I(?), ein K und noch ein W.
    Einer hat auch einen Reservistenkrug in der Hand. Leider kein Datum zu erkennen.
    Beachtet auch den farbigen Vorstoß am Besatzstreifen der Mütze.
    Inf.Rgt. 124 (Burschen, Chiffre an Mütze).jpg Scannen0002.jpg
    1 (1).jpg 1 (2).jpg 1 (3).jpg 1 (4).jpg 1 (6).jpg 1 (7).jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: Juni 2, 2019
  16. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hochschieb.
    Kann keiner was zu sagen?
     
  17. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo!
    Die 1910er RL ist wieder bei mir. Zur 9.Kp. habe ich folgende Offiziere:
    Rgt.Kdr. Oberst v. Wencher; im Rgt.Stab Oberstleutnant Roschmann
    III.Btl.:Major Vowinkel
    9.Kp.: Hauptmann Menzel, Oberleutnant Haußer, Leutnant Hannwacker, Leutnant Vorsheim
    Hilft irgendwie auch nicht...
     
  18. Mainschiffer

    Mainschiffer Sponsor AbzeichenSponsor

    Also ich habe keine Ahnung, was die Buchstaben zu bedeuten haben, aber dass Sie etwas mit dem Namen des Vorgesetzten zu tun haben, möchte ich doch eher ausschließen. Auch die persönlichen Buschen der Herren Offiziere waren doch letztlich Soldaten und Regimentsangehörigen und keine Leibeigenen des jeweiligen Offiziers- auch wenn sich mancher Offizier so aufgeführt haben mag. Ich kann daher an eine Kennzeichnung als Zeichen zur Abordnung an einen bestimmten Offizier nicht glauben.

    Stefan
     
  19. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo Stefan!
    Dann muß der Buchstabe etwas mit der Tätigkeit zu tun haben. Kann ich mir sonst nicht erklären.
    Wie gesagt, ich habe diese Buchstaben auch nur auf württembergischen Bildern gesehen.
     
  20. Mainschiffer

    Mainschiffer Sponsor AbzeichenSponsor

    Dem will ich nicht widersprechen Andreas.

    Stefan
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten