↑ ↓

Chasseurs alpins Alpenjäger?

Dieses Thema im Forum "Französisch/Belgische Militaria" wurde erstellt von Amberg, Aug. 31, 2015.

  1. Amberg

    Amberg Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Moin zusammen,

    sind das französische Alpenjäger?
    Die Mützenabzeichen, Patronentaschen sind doch wohl eher ...... ? ..... tschechoslowakisch!?
    Auch das MG auf dem zweiten Foto. Hatte die französische Armee solche Modelle?
    Bin für jeden Hinweis dankbar.

    Danke
    Gruß
    Wolfgang
     

    Anhänge:

  2. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo Wolfgang!
    Definitif keine Franzosen. Die Chasseurs alpins hatten ein Posthorn am Barette und keine Brusttaschen an der Joppe. Auch wenn es jetgzt oberflächlich klingt, aber hast Du mal eine Gruppe Franzosen ohne Schnurbart gesehen???
    Ob es Tschechen sind, kann ich leider nicht sagen. Von wann sollen die Bilder sein? Muß ja denn nach 18 sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: Aug. 31, 2015
  3. Amberg

    Amberg Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Moin,
    die Fotos sind vom Flohmarkt und es ist keinerlei Beschriftung drauf.

    und was ist dann mit denen hier? Da hat auch keiner einen Schnurrbart und die Ausrüstung schaut vollständig französisch aus. OK, Alpenjäger sind es mit diesen komischen Kappen sicherlich nicht, aber hoffentlich zumindest Franzosen.

    Danke
    Gruß
    Wolfgang
     

    Anhänge:

  4. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Ne, muß Dich leider enttäuschen...
    Anhand der Mützen (eine sogenannte "Schikatsch" o.ä.) möchte ich sagen, daß es sich um Serben handelt.
     
    Zuletzt bearbeitet: Aug. 31, 2015
  5. Amberg

    Amberg Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    hier sind zwei ohne Schnurrbart mit drauf! ;-)
     

    Anhänge:

  6. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Die Ausrüstung scheint gleich zu sein (vor allem die Taschen). Es könnten sich um serben handeln, die von Frankreich ja auch ausgerüstet wurden.
     
  7. Amberg

    Amberg Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    ok, jetzt wird's interessant.
    Bei denen hier hätte ich gedacht dass es Serben sein könnten. Mausergewehre und KuK Patronentaschen.
     

    Anhänge:

  8. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

  9. Amberg

    Amberg Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Mundstück rechts oder links? ;-)
     
  10. Amberg

    Amberg Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Wie bitte soll ich etwas vergessen von dem ich nichts weiß?
     
  11. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Dachte, daß wäre bekannt, weil Du ja mit Serbien schon recht hattest
     
  12. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Ach so: Mundstück links.
     
  13. Amberg

    Amberg Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo Andreas,
    vielen Dank für Deine Unterstützung.
    Mal sehen, wie ich mit diesen ganzen Kameraden weiterkomm'.
    Das mit der AFO war mir komplett neu.
    Für solche Übersetzungen verwende ich immer http://www.online-translator.com/?prmtlang=de
    Ist auch nicht perfekt, aber man kriegt einen ganz guten Überblick um was es geht.
    Danke
    Gruß
    Wolfgang

    Hab' mir grad' noch überlegt, wie ich eine Verbindung zwischen Chasseurs alpins und Preussischen Postboten hinkrieg', aber das lass ich jetzt besser. ;-)
     
  14. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Vielleicht ist es ja ein schlesischer Alpinpostbote...
     
  15. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo Wolfgang!
    Könntest Du evtl. die Kragen- und Kappenabzeichen mal vergrößern? Wäre klasse!
     
  16. Amberg

    Amberg Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Moin,

    Also, ich hab' mich jetzt auch mal durch die englischsprachigen Foren gekämpft.

    Die zwei liegenden Soldaten mit Chauchat MG auf dem ersten Foto dürften zum Tschechoslowakischen Schützen Regiment 22 gehören. Die Einheit wurde erst im Mai 1918 aufgestellt.

    Danke
    Gruß
    Wolfgang

    22nd Rifle Regiment of the Czech Legion serving in France

    The first Czech unit deployed at the French-German front was a company called " Compagnie Nazdar ". It came into existence on 23rd August 1914 representing countrymen living in France, especially organized in Sokol and Rovnost, and it consisted of 300 volunteers. The company was assigned to C battalion of the 2nd march regiment of Foreign Legion. In the town of Bayone it received its combat banner with Czech lion and left for the front.

    The company Nazdar started its front activity in the area of Chamagni as a part of Morocco division. After several fights in the first line came its crucial day - 9th May 1915. On this day the company was given the task (within Foch´s offensive) to capture a point at the height of 140m near Arras. The company captured 3 German lines of trenches suffering heavy losses - out of 250 only 100 men were still fit for action. Among the killed were also Chief of Parisian Sokol Josef Pultr, Chairman of Rovnost Josef Sibal, Second Lieutenant Dostal and others.

    After the losses during the second attack at Arras on 16th June 1915 the C battalion was dissolved and Company Nazdar ceased to exist as a Czech unit. The remaining Czech soldiers were scattered throughout many regimental units of Foreign Legion which brought them to the Sahara desert.

    Order of French government from 19th December 1917 enabled organization of an autonomous Czech Army. After that, in a small town of Cognac, The 21st Czechoslovak Rifle Regiment was established out of volunteers transported from Russia, Romania, the USA, Italy, Foreign Legion and prisoners from Serbia on 12 January 1918. After their training in the area of Darney it fulfilled tasks at the front within the 53rd French Infantry Division. It achieved exemplary success in the fights at Terron .

    On 20th May 1918, The 22nd Czech Rifle Regiment was established at Jarnak out of the detached units of The 21st Regiment. It joined the existing Czechoslovak Brigade in France and participated together with The 123rd French Infantry Division in fights in the area of Vouziers.

    On 30th June 1918 both regiments swore an oath in Darney, in the presence of French President R. Poincaré and Dr. E. Beneš.

    It is necessary to point out that at that time another dozens of Czechoslovak legionnaires kept fighting within Moroccan division. They were fighting in the area of Champagni, Chemin des Dames, at Verdunand St. Mihiel. Only in July 1918 they were transferred to The Czech brigade.

    The Czechoslovak Brigade was under command of French General Philippe for the whole time. The battalions of both regiments were awarded with Czech War Cross, and The 22nd Regiment also with French War Cross.

    Information aus:
    http://forums.gunboards.com/showthread.php?358367-The-Czech-Legion-in-WWI
     
    Zuletzt bearbeitet: Sep. 1, 2015
  17. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Hallo Wolfgang,
    schön, daß Du selbst gesucht hast und fündig geworden bist.
    Bei so langen Ausschnitten von Textpassagen, die man nicht selbst verfasst hat, bitte den link oder eine Quellenangabe hinzufügen.
    Danke!
    Deichkind
     
  18. Amberg

    Amberg Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Moin,

    mal sehen, ob ich aus dem Foto noch was rausholen kann.
    Aber es dürfte sich eh' um königlich Jugoslawische Soldaten aus den 30er Jahren handeln. Sie tragen ja schon kurze Mausergewehre Modell 1924.
    Bis später
    Danke
    Gruß
    Wolfgang
     
  19. Amberg

    Amberg Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Kommt sofort.

    Hier noch mal der link zu dem Artikel über die Tschechische Legion.

    http://forums.gunboards.com/showthread.php?358367-The-Czech-Legion-in-WWI


     
    Zuletzt bearbeitet: Sep. 1, 2015
  20. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Danke!
    Deichkind
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten