↑ ↓

Epauletten Auflage?

Dieses Thema im Forum "Fotos , Alben & Postkarten" wurde erstellt von Edelweiß21, Apr. 25, 2021.

  1. Edelweiß21

    Edelweiß21 Fachgebiet Großherzogtum Oldenburg AbzeichenUser

    Moin Jungs,

    ich hab seit längerem dieses großformatige Foto in der Sammlung, schöne Schnalle und das oldenburger Komturkreuz ist natürlich auch nicht so häufig. Leider ist es so groß, dass das Scannen etwas erschwert ist.

    Die Epauletten kann ich allerdings nicht ganz deuten... Könnt ihr was erkennen? Sieht mir aus wie ein O? Weiße Grundfarbe auf jeden Fall...

    Danke!

    Gruß
    Denis
     

    Anhänge:

    • ds.jpg
      ds.jpg
      Dateigröße:
      850,5 KB
      Aufrufe:
      43
    • img493.jpg
      img493.jpg
      Dateigröße:
      620,6 KB
      Aufrufe:
      39
  2. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    WENN es ein "O" ist, fällt mir nur eines der Olga-Regimenter ein.
    D.
     
  3. Edelweiß21

    Edelweiß21 Fachgebiet Großherzogtum Oldenburg AbzeichenUser

    Aber müsste dann nicht noch eine Krone drüber sein? Das war auch so die erste Idee, aber nichts württembergisches an der Schnalle und die fehlende Krone... Ich weiß nicht. Irgendwie schwierig.

    Gruß
    Denis
     
  4. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Muß ja nicht unbedingt ein Militär sein, auch wenn er mal einer war.
     
  5. Edelweiß21

    Edelweiß21 Fachgebiet Großherzogtum Oldenburg AbzeichenUser

    Du meinst in Richtung Beamter? Hmmm...
     
  6. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Nachdem ich zu meiner Schande 3x einen Gendarmen für einen Soldaten gehalten habe :confused: denke ich nun zumindestens "Beamter" in all seinen Erscheinungsformen mit. Es gab allerdings auch noch Ritterschaftsuniformen, die zu besonderen Anläßen getragen wurde und die von den auswärtigen Ämtern.... viele Möglichkeiten...
    D.
    Anbei ein Foto eines adeligen Rittergutbesitzers aus dem Regierungsbezirk Stade. Sieht am Kragen etwas distinguierter aus.
    RAR_Ritterschaft.jpg
     
  7. Edelweiß21

    Edelweiß21 Fachgebiet Großherzogtum Oldenburg AbzeichenUser

    Vielen Dank für den Denkanstoß! Ja Du hast schon recht, deutsche Uniformen vor 1918 sind doch noch wesentlich variantenreicher als man manchmal denkt. Vielleicht gehts echt in die Richtung Gendarmerie.

    Für mich war die Uniform so militärisch (Knöpfe, Epauletten), aber das kann genug so gut was anderes sein. Danke für das Foto Deines Rittergutsbesitzers! Auch irgendwie irre... diese Selbstgemachten Uniformen. Das ist ja auch noch mal ein ganz eigenes Thema.

    Gruß
    Denis
     
  8. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Hallo Denis,
    Gendarm war nur ein Beispiel. Könnte auch was anderes sein, und vielleicht ja doch Militär. Wollte nur, wie du ganz richtig schriebst, den Blick weiten. Die Uniformgestaltung der Ritterschaft war übrigens klaren Regeln unterworfen.
    Gruß,
    Deichkind
     
  9. Edelweiß21

    Edelweiß21 Fachgebiet Großherzogtum Oldenburg AbzeichenUser

    Klar ich weiß was Du meinst! Gendarm würde mir so vom ersten Eindruck der Uniform auch noch sehr gut "passen". Ein Beamter jeglicher Art könnte aber wohl genau so passen, die hatten ziemlich ähnliche Jacken zum Militär.

    Echt? Das ist mir auch völlig neu, wahnsinn. Was es nicht alles gab.

    Leider ist die Ordenskombination nicht sonderlich "eindeutig" und es ist auch kein Ort auf der Pappe vermerkt. Sonst hätte ich mal das Staatshandbuch bemühen können.

    Gruß
    Denis
     
  10. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo!
    Könnte es eine 10 sein? Fußart.Rgt.10?
    Wann könnte das Bild denn aufgenommen worden sein? Habe mal die Ranglisten quergelesen, aber niemanden mit OV gefunden.
     
  11. Edelweiß21

    Edelweiß21 Fachgebiet Großherzogtum Oldenburg AbzeichenUser

    Moin Andreas, danke schon mal!

    Er trägt keine Centenarmedaille und kein Eichenlaub zum ek2 1870. Daher würde ich sagen vor 1895, außer er trägt eine alte Schnalle die er nicht mehr aktualisiert hat. Weiß würde zur fußartillerie passen.

    Gruß
    Denis
     
  12. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Nix. Finde keinen mit dem Oldenburger Orden...
     
  13. Edelweiß21

    Edelweiß21 Fachgebiet Großherzogtum Oldenburg AbzeichenUser

    Ich werde mal das Staatshandbuch von 1914 durchgehen, wobei der Träger da evtuell schon nicht mehr gelebt haben könnte.

    Oder es ist echt kein Militär.
     
  14. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

  15. Edelweiß21

    Edelweiß21 Fachgebiet Großherzogtum Oldenburg AbzeichenUser

    Nein Andreas da liegst Du richtig. Wobei man manchmal auch noch Verleihungen für 1 bis 2 Ränge drunter finden kann. So genau haben es die Oldenburger damit wohl nicht immer genommen.
     
  16. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Wenn es keine 10 ist, könnte es ein O für Oldenburg sein? Nur wer trug so etwas????
    Ich kenne mich leider mit oldenburger Uniformen nicht so aus.
    Dachte zuerst an Flügeladjutanten.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm_Zedelius
    aber die hatten Litzen am Kragen, silbernes Epaulettenfeld mit Namenszug NFP (Nikolaus-Friedrich-Peter) und ab 1893 FA.
     
  17. Edelweiß21

    Edelweiß21 Fachgebiet Großherzogtum Oldenburg AbzeichenUser

    Genau das ist keiner der Flügeladjutanten. Mir fällt nichts ein was irgendwie ein O auf der Epaulette gehabt haben könnte. Gendamerie nicht, Beamte hatten meine ich auch blanke schulterstücke... Rentamt oder so auch nicht. Was soll das sein...

    Danke wie immer Andreas.

    Gruß
    Denis
     
  18. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Was für Auszeichnungen kannst Du denn noch erkennen?
    Am Hals den Oldenburger, dann EKII, RAO, KO, DAK, KDM71. Richtig? Das wäre dann leider alles "Standard"...
     
  19. Edelweiß21

    Edelweiß21 Fachgebiet Großherzogtum Oldenburg AbzeichenUser

    Genau! Und ganz hinten wohl noch das Erinnerungskreuz von 1866... Alles mehr als "Standard".

    Von den Orden ist das für mich ein typischer preußischer Offizier und Veteran der sicherlich zeitweise mal eine Instanz kommandiert hat, welcher Oldenburger unterstellt waren. Brigade, Armeekorps... Irgendwie sowas bestimmt. Bei einem Oldenburger der am 1871 Krieg teilgenommen hat wäre da noch ein Oldenburger mit Schwertern dran.
     
  20. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Versuche es doch mal im SDA
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten