↑ ↓

Fliegerpfeil und Postkarte

Dieses Thema im Forum "Flohmarktfunde" wurde erstellt von Piave, Okt. 20, 2019.

  1. Piave

    Piave Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    .....dies gab's auch noch und passt gut zusammen.
    :D pkFlieger1k.jpg pkFlieger2k.jpg pkFlieger3k.jpg
     
  2. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Gute Ausbeute! Zu Fliegerpfeilen hatten wir vor Jahren schon mal was
     
  3. Alpenkorps1915

    Alpenkorps1915 Sponsor AbzeichenSponsor

    Interessant! Wobei der Fliegerpfeil eine rein psychologische Waffe war, die im realen Einsatz an sich keine Wirkung entfalten konnte.

    Danke fürs Zeigen!

    Gruß
    Immanuel
     
  4. Piave

    Piave Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    ...wenn man als "Empfänger" das Pech hatte von so einem Pfeil getroffen zu werden war es sicher kein Vergnügen und die Wirkung wohl "durchschlagend".
    Bei Kolonnen / Train haben die kistenweise abgeworfenen Pfeile sicher ihren Zweck erfüllt.
     
  5. Alpenkorps1915

    Alpenkorps1915 Sponsor AbzeichenSponsor

    Klar, aber dafür musste der abwerfende Franzose eine Kolonne auch wirklich punktgenau überfliegen und dann die Streuung der Pfeile richtig anstellen. War aus meiner Sicht gar nicht so einfach. Auf deutscher Seite sind die Berichte eher dahingehend, dass es zwar Verwundete gab, aber die Wirkung mehrfach nur eine pyschologische blieb, s.u.

    Gruß
    Immanuel

    FP1.jpg FP2.jpg
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten