↑ ↓

Kavalleristen, Kavalleristen

Dieses Thema im Forum "Fotos , Alben & Postkarten" wurde erstellt von Ruhrpottpreuße, Apr. 27, 2016.

  1. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Für alle Kavalleriefreunde hier mal eine geballte Ladung...
    Was könnten das für Jungs sein? Lehrgang? Stab der Garde-Kav.Div.?
    Vielleicht hilft die von mir, wie immer, sehr schwer lesbare Rückseite
    Vielen Dank!

    Ich lese nur den Rest: Parole 226 Täglein, dann hat Reserve Ruh. Muß sich also um einen "Grundwehrdienstleistenden" handeln
     

    Anhänge:

  2. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Bitte schön:

    Liebe Brüder und Schwester,
    Das Packet dankend erhalten es kam gerade zur rechten Zeit hatte datsächlich [!] nichts mehr zu pieken [?]
    Wollt schon eher schreiben habe aber auf diese Karte gewartet. Hoffentlich erkennt ihr mich darauf. Stehe am weitesten links. Es ist eine bunte Gesellschaft. Hoffentlich erhalte ich bald Antwort.
    Es grüßt euch herzlich,
    Oskar

    Oskar scheint also ein Ulan zu sein.
    Deichkind
     
  3. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    "datsächlich"... sächsisch?
    Vielen Dank Klaas. Mal wieder super Augen gehabt!!!
    Könnte es auch "pieffen" heißen ( rauchen )?
     
  4. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Möglich.
    Deichkind
     
  5. kontingentstruppen

    kontingentstruppen Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Ich denke mal es wird ein Reitlehrgang sein (evtl. Reitschule in Hannover )
    Hinten stehen auch Artilleristen

    Richard
     
  6. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo Richard. Das dachte ich auch schon, aber die Karte ist aus Berlin. Vielleicht ein Fechtlehrgang, da vorne eine Fechtauszeichnungen zu sehen sind.
     
  7. IR 134

    IR 134 Sponsor AbzeichenSponsor

    In Frage käme da evtl. ein Lehrgang der Kavallerie-Telegraphenschule in Spandau.

    Gruß Stefan
     
    Zuletzt bearbeitet: Apr. 27, 2016
  8. kontingentstruppen

    kontingentstruppen Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    In Farbe muss das erst toll aussehen !!! :s32:


    Richard
     
  9. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    In Farbe wäre es genial! Dürfte aber schwer sein, das zu kolorieren.
    Kav.Tel.Schule wäre wirklich eine Option,. Habe ich noch gar nicht dran gedacht!
    Vielleicht stehen vorne zwei Lehrer?
    Rangliste 1911:
    Führer der Schulabteilung: Oblt. Frhr. v. Froben (1.bad.Leib-Drag.Rgt.Nr.20)
    Lehrer:
    Oblt. v. Skopnik (Ul.Rgt.15)
    Oblt. Baron v. Tiefenhausen (Drag.Rgt.12)
    Oblt. Klessel (Drag.Rgt.5)
    Oblt. v. Borcke (Kür.Rgt.2)
    Lt. v. Seydlitz-Kurzbach (Kür.Rgt.6)
    Lt. Frhr.v. Milkau (s.Ul.Rgt.21)
    Lt. Riedesel Frhr.zu Eisenbach (Hus.Rgt.14)
    Lt. v. Kleist (Leib-Kür.Rgt.Nr.1)

    Anbei ein Absolvent der Schule (zu erkennen an der Winkel-Borte an den Schulterklappen)
     
    Zuletzt bearbeitet: Juni 5, 2018
  10. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Vom Baustil könnte es die Kaserne des 1. Telegraphenbataillons sein, in dem die Schule untergebracht war. Gibt´s heute tlw. noch.
    Deichkind
     
  11. kontingentstruppen

    kontingentstruppen Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Der linke Offizier könnte ein hessischer Dragoner 24 sein, der rechte ein 6.Kürassier.
    Aber unter Vorbehalt

    Richard
     
    Zuletzt bearbeitet: Apr. 27, 2016
  12. Spolei

    Spolei Sponsor AbzeichenSponsor


    Darunter steht noch Parole 226 Täglein, dann hat Reserve Ruh.

    Leider hat der Schreiber auch fürchterliche Zahlen geschrieben, könnte aber die Jahreszahl 11 sein.
    Würde das Bild auch nicht einem späteren Kavallerietag zuordnen, da keiner Auszeichnungen trägt.
    Das ist zeitlich eher vor dem 1. Weltkrieg
    In Farbe wäre das ein super Foto, gerade bei der Kavallerie gab es doch so viele unterschiedliche Farben bei den Waffenröcken.
    Gruß Andreas
    Gruß Andreas
     
  13. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    "Darunter steht noch Parole 226 Täglein, dann hat Reserve Ruh."
    Das hatte der ruhrpottpreuße schon selbst rausgefunden (#1), daher hab ichs nicht nochmal erwähnt.
    Deichkind
     
  14. Ladestock

    Ladestock Sponsor AbzeichenSponsor

    So einen gemischten Kavalleriehaufen habe ich auch. Es sieht irgendwie aus wie "der Morgen danach". Die Feldbinden und Schärpen werden zum Teil wie Schippen 7 getragen. Der Hintergrund für die Versammlung ist mir unklar.

    Gruß
    Hans
     

    Anhänge:

  15. kontingentstruppen

    kontingentstruppen Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Das sieht mehr nach Kriegerverein aus.

    Richard
     
  16. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Denke ich auch. Alle schon etwas betagt...
    Ich habe auch noch ein "gemischtes"
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: Apr. 28, 2016
  17. fuchsi

    fuchsi Sponsor AbzeichenSponsor

    Moin Moin
    #2 und 3 "piecken"

    Auch "pickern" steht im sächsischen für essen, mampfen, etwas zu beißen haben.
    Da kaum noch weiß-grüne Sachsen am Leben sind ist das in Vergessenheit geraten.
    Grüße
    fuchsi
     
    Zuletzt bearbeitet: Apr. 28, 2016
  18. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Ha! Dann paßt es auch mit "datsächlich"
     
  19. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hier noch ein paar Detailaufnahmen, da wir ja gerade bei Kavallerie sind...
    Besonders schön finde ich das Brustschild beim GdC!
    Daher möchte ich die Karte auch nicht auf 1911 datieren. Es könnte auch 1912 oder 1913 sein, da die Brustschilder zwar beim Kür.Rgt.2 seit dem 4.7.1895 getragen wurden (ab 27.1.1896 auch beim Kür.Rgt.1), aber beim Garde du Corps erst ab dem 24.1.1912.
    Könnte der Kürassier vorne mit dem Mantel evtl. eine Hoheit sein? Der Mantel und die Hände in den Taschen könnten eine bessere Stellung erahnen...
    Hier die Stellenbesetzung von 1912:
    Führer der Schulabteilung: Oblt. Frhr. v. Froben (1.bad.Leib-Drag.Rgt.Nr.20)
    Lehrer:
    Oblt. v. Skopnik (Ul.Rgt.15)
    Oblt. Baron v. Tiefenhausen (Drag.Rgt.12)
    Oblt. Klessel (Drag.Rgt.5)
    Oblt. v. Borcke (Kür.Rgt.2)
    Lt. Frhr.v. Milkau (s.Ul.Rgt.21)
    Lt. v. Mücke (Leib-Drag.Rgt. Nr.24)
    Lt. Riedesel Frhr. zu Eisenbach (Hus.Rgt.14)
    Lt. v. Kleist (Leib-Kür.Rgt.Nr.1)
    Da hat sich also nichts geändert, außer daß Lt. v. Seydlitz-Kurzbach nicht mehr gelistet, dafür Lt. Mücke hinzugekommen ist.
    Ergo könnte der hessische Offizier links Lt. v. Mücke vom 2. Großherz. Hess. Leib-Drag.Rgt. Nr. 24 sein.
    In der Rangliste 1912 fälschlicherweise als Leib-Drag.Rgt. (2. Großherzogl. Hess.) Nr. 21 bezeichnet!
    unbekannt (verschiedene Uniformen) - Kopie (2).jpg unbekannt (verschiedene Uniformen) - Kopie (3).jpg unbekannt (verschiedene Uniformen) - Kopie (4).jpg unbekannt (verschiedene Uniformen) - Kopie.jpg unbekannt (verschiedene Uniformen).jpg
    unbekannt (verschiedene Uniformen).jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: Juni 5, 2018
  20. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo!
    Ich möchte das Bild noch einmal vorholen.
    Der Kürassier vorne sieht mir irgendwie "höher" aus als die anderen. Adelig? Dazu der Hund an den Füßen...
    Der Kragen könnte zum Kür.Rgt.2, 6 oder 8 passen.
    Was meint Ihr zur Jahreszahl? kann ja nur 1911, 1912 oder 1913 sein
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten