↑ ↓

Klingenthal Säbel 1824

Dieses Thema im Forum "Französisch/Belgische Militaria" wurde erstellt von doktor duc, Juni 16, 2011.

  1. doktor duc

    doktor duc Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Moin Männers.


    Habe zwei Blankwaffen und ein Bajonett zum Kauf angeboten bekommen und brauche als Blankwaffengelegenheitssammler mal Eure Hilfe.
    Von den 3 Sachen interessiert mich eigentlich nur der Wehrmachtssäbel. Aber der Verkäufer will nur alles zusammen verkaufen.


    Das Bajonett habe ich extra eingestellt.


    Der „Klingenthalsäbel“ ist ein verdammt großes und schweres Teil, dem man im Gefecht bestimmt nicht so gerne begegnete. Es ist zumindest für mich ein Säbel zum „arbeiten“ und nicht zum präsentieren.


    Der Säbel hat eine Länge von 107 cm, wovon allein die Klinge gemessen von der Klingenspitze bis zum Schaft 92 cm beträgt. Die Scheide hat eine Länge von 95 cm.


    Auf dem Klingenrücken ist eine Gravur in französisch. Der Name des Herstellers „Klingenthal“ ist dort zu lesen.
    Die Klinge selber ist blank und weist lediglich im Bereich der Parierstange einige Rostspuren auf.


    Der Griff hat leider etwas gelitten, der Griffkorb ist fest und zeigt einige Markierungen.


    Die Scheide hat deutliche Rostpuren, die man aber wohl mit entsprechender Pflege bestimmt in den Griff bekommen könnte.


    Wer kann mir sagen, wie die genaue Bezeichnung /Verwendung des Säbels ist und aus welchem Zeitraum ? Tippe auf 1824 ;-)


    Alle drei Blankwaffen sollen zusammen 750,- kosten. Erscheint mir recht hoch. Habe mir insofern 2 Tage Bedenkzeit erbeten, in der die Sachen für mich reserviert sind.


    Nun, was sagt Ihr dazu? Grüße, DD
     

    Anhänge:

  2. doktor duc

    doktor duc Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    ...
     

    Anhänge:

  3. doktor duc

    doktor duc Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    -.-.-.
     

    Anhänge:

  4. doktor duc

    doktor duc Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    ..--..
     

    Anhänge:

  5. doktor duc

    doktor duc Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    -----
     

    Anhänge:

  6. Flabas

    Flabas Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo
    Ah der Rest.Auch ohne den Fr.Säbel jetzt auf die Schnelle zuordnen zu können erscheint mir der geforderte Preis deutlich zu Hoch.Ich würde vom Angebot Abstand nehmen.
    Gruß Flabas
     
  7. doktor duc

    doktor duc Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Dieser Säbel wird vom VK nur zusammen mit einem Heeres Offiziersdegen und dem hier vorgestellte Bajonett verkauft.

    Eigentlich interessiert mich nur der HOD. Mal schaun, wie weit ich den Preis noch runterbekomme.

    Ggf. bekomme ich ja den Klingenthalsäbel hier weiterverkauft.


    Hat wer Interesse? Grüße, DD
     
  8. Preuße

    Preuße Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Wird schwer ( Modell 1822 leichte Kavallerie) in der Erhaltung, hat man lange gebaut und getragen.
    Gruß Preuße
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten