↑ ↓

Schulterklappe Kraftfahrer HILFE !

Dieses Thema im Forum "Uniformen" wurde erstellt von mikedin, März 26, 2020.

  1. mikedin

    mikedin Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hi
    Suche für einen Bekannten . Kann jemand die Einheit festlegen ?
    Herzlichen Dank euch . Wenn die Bilder zu klein sind , kann ich andere bekommen .
    MIKE
     

    Anhänge:

    • ric.jpg
      ric.jpg
      Dateigröße:
      39,5 KB
      Aufrufe:
      29
    • ric1.jpg
      ric1.jpg
      Dateigröße:
      36,8 KB
      Aufrufe:
      29
    • ric2.jpg
      ric2.jpg
      Dateigröße:
      31,6 KB
      Aufrufe:
      30
  2. mikedin

    mikedin Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Keiner was ?
     
  3. Kammi

    Kammi Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Deine Frage kann man so leider nicht beantworten. Die SK weist ihn als Angehörigen der Kraftfahrtruppe aus. Leider kann man anhand der Uniform keine Kolonne oder ähnliches benennen.

    Grüße Andi
     
  4. mikedin

    mikedin Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Och schade das keiner weiter helfen kann .
    Danke
     
  5. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Liegt an der Uniform, die, wie Kammi schon schrieb, keine nähere Zuordnung erlaubt.
    D.
     
  6. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo!
    Das habe ich auch nie verstanden. Bei Telegraphen z.B. war immer die Nummer des aufstellenden Bataillons zu sehen. Bei Kraftfahren nicht.
    Zu den Litzen sei noch anzumerken, daß die ursprünglichen langen Litzen von 14cm Länge am 3.3.15 (Bayern 12.3.15, Sachsen 16.3.15, Württemberg 9.3.15) auf 7cm verkürzt wurden.
    Laut Kraus sollten die langen Litzen für den Frieden zurückgelegt werden.
    Hier mal ein Vergleich von langen zu kurzen Litzen bei Kraftfahrern:
    Kraftfahr-Btl. (M07-10, Ledergamaschen, Seitengewehr).JPG Kraftfahr-Btl. (Litzen, Bluse 15, Sachsen).JPG
    Dazu eine Frage. Wir sehen beim 2. Bild von Mike, daß die Litzen von einem dunklen Streifen getrennt sind, die einzelnen Litzen einen weißen Spiegel haben.
    Hier die verschiedenen Litzen:
    LitzenUniformMannschaften1910.jpg
    Laut Kraus (II, 754) hatten sie weiße Doppellitzen mit schwarzen Streifen, wie oben zu sehen.

    Das AVB von 1915 schreibt zu den Spiegelfarben (sofern sie Litzen trugen):
    Infanterie: ponceaurot
    Jäger: hellgrün
    Garde-Schützen: schwarz
    Pioniere: schwarz
    Verkehrstruppen: schwarz
    Gardes du Corps: ponceaurot
    Garde-Kürassiere: kornblumenblau
    Garde-Dragoner: ponceaurot
    Leibgarde-Husaren: ponceaurot
    1.u.2. Garde-Ulanen: ponceaurot
    3.Garde-Ulanen: goldgelb
    Feldartillerie: schwarz
    Fußartillerie: schwarz
    Train: kaliblau
    Wie sind also die weißen Spiegel auf Mikes Bild zu erklären?
     
    Zuletzt bearbeitet: März 28, 2020
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten