↑ ↓

SMS Hamburg

Dieses Thema im Forum "Fotos und Ansichtskarten" wurde erstellt von Mainschiffer, Mai 23, 2020.

  1. Mainschiffer

    Mainschiffer Sponsor AbzeichenSponsor

    Damit die Marine in diesem Forum nicht komplett untergeht (ein schönes Wortspiel, oder?:)) möchte ich mal meinen neuesten Erwerb vorstellen:
    Wir sehen eine Gruppe von Matrosen sowie 2 Heeresangehörige und einige Zivilisten bei einer festlichen Aktivität ähnlich dem "Budenzauber" beim Heer. Heeresangehörige und Matrosen haben zum Teil die Uniformstücke getauscht. Zu beachten ist der Mann ganz links, der am Arm ein "Wachtmeisterabzeichen" in der Form ab 1906 trägt. Es besteht aus einer roten Armbinde mit einem Metallabzeichen, das einen Adler auf einem Anker unter der Kaiserkrone zeigt.

    Die Karte ist leider nicht beschriftet, so dass der Anlass der Aufnahme mir leider nicht bekannt ist. Der Verkäufer hat darauf hingewiesen, dass die SMS Hamburg mehrfach Begleitschiff der SMS Hohenzollern war. Ich habe keine Ahnung, ob eines der Kinder evtl. kaiserlichen Geblüts ist, ab es ist natürlich gut möglich, dass die Aufnahme anläßlich des kaiserlichen Besuchs von Venedig und Kurfu 1908 oder 1909 gefertigt wurde.

    Falls noch jemand irgendwelche Hinweise zu den Heeresangehörigen oder den Zivilisten hat, würde ich mich freuen.

    Stefan
     

    Anhänge:

    karli gefällt das.
  2. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Hammer-Foto!
    Glückwunsch. Wachtmeister-Binden sind ziemlich rar!
    Sehe auf Anhieb keinen Kaiser-Enkel, aber lasse mich gerne belehren.
    Anbei zur Ergänzung eine Totale vom Schiff.
    D.
    xxSMSHamburg_02kl.jpg
     
    karli gefällt das.
  3. Mainschiffer

    Mainschiffer Sponsor AbzeichenSponsor

    Sehr schönes Foto Deichkind.
    Bei der Hamburg handelt es sich übrigens um einen kleinen Kreuzer der Bremen-Klasse, der am 25.07.1903 bei der Vulcan-Werft in Stettin vom Stapel lief und am 08.03.1904 in Dienst gestellt wurde. Die Hamburg nahm noch an der Skagerrakschlacht am 31.5./1.61916 teil -wo sie 2 Treffer erhielt und 14 Tote und 25 Verwundete zu beklagen hatte-, wurde jedoch noch im gleichen Jahr zum Wohnschiff in WHV umfunktioniert und am 03.01.1919 außer Dienst gestellt. Die Siegermächte verzichteten auf die Auslieferung, so dass die Hamburg ab 1920 wieder in der Reichsmarine zum Einsatz kam, ab 1926/27 als Schulkreuzer. Am 31.3.1931 aus der Liste der Kriegsschiffe gestrichen, danach wieder Wohnschiff in Kiel und Hamburg. 1944 in Hbg. durch Bomben versenkt, 1949 gehoben und 1956 abgebrochen.
    Aufgrund der Bildunterschrift "S. Hamburg", aber noch mit Kaiserlicher Kriegsflagge, gehe ich mal davon aus, dass die Karte aus 1919/20 stammt, wobei das Aufnahmedatum natürlich auch noch vor Kriegsende gewesen sein kann.
    Stefan
     
  4. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Hallo Stefan,
    danke für Deine Ausführungen. Ein Foto des Typschiffes werde ich auch mal bei Gelegenheit einstellen. Dabei handelt es sich allerdings nicht um Ansichtskarten, sondern feine 13x18 Vintageprints, also richtige Fotoabzüge aus der damaligen Zeit. Ich gehe wie Du davon aus, daß es eine Aufnahme aus der Kaiserzeit ist, die in der frühen WR mit entsprechender angepaßter Bild-Unterschrift weiterverwendet wurde.
    Deichkind
     
  5. Mainschiffer

    Mainschiffer Sponsor AbzeichenSponsor

    Das wäre schön. Dein Bild der Hamburg besticht sowohl durch die Qualität als auch die Perspektive. Würde mich daher freuen, mehr zu sehen.

    Stefan
     
  6. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Na dann: auf den Wunsch eines einzelnen Herrn :p!
    Die SMS Bremen von vorne und hinten im Trockendock. Man beachte die Unterschiede zur SMS Hamburg.
    Deichkind
    xBremen_klKreuzer_Dock_1 Kopie.jpg xBremen_klKreuzer_Dock_2 Kopie.jpg
     
  7. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Imposante Aufnahmen!
     
  8. Mainschiffer

    Mainschiffer Sponsor AbzeichenSponsor

    Traumhaft. Sowohl die Fotos als auch das Schiff.

    Wunderbar ist vor allem die prächtige Bugzier der Bremen, während die Hamburg ja nur das Hamburger Wappen führt. Außerdem erkennt man auf diesen Fotos schön den geöffneten Panzerschutz der Geschützkassematten an der Seite und am Heck.

    Und in der Tat gibt es augenfällige Unterschiede zwischen den beiden Schiffen obwohl sie der selben Klasse angehören. Ich bin ja nicht der große Schiffsexperte, aber die Unterschiede der Brücke und des Scheinwerferstandes vorne (bei der Hamburg mit einen direkten Zugand von der Brücke aus) sind schon augenfällig. Könnte natürlich auch von späteren Umbauten kommen, da bin ich überfragt.

    Vielen Dank Deichkind, ich denke mit diesen Fotos hast du nicht nur mir eine Freude gemacht.

    Stefan
     
  9. Deichkind

    Deichkind Supermoderator / Ehrenmitglied AbzeichenMod

    Es ist mir eine Freude!
    Einen schönen Sonntag!
    Deichkind
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten