↑ ↓

Stempel

Dieses Thema im Forum "Erkennungsmarken & Feldpost" wurde erstellt von Ruhrpottpreuße, Aug. 14, 2010.

  1. Deichkind

    Deichkind Moderator / Sponsor AbzeichenMod

    Glückwunsch!
    Die ovale Stempelform ist recht selten.
    Deichkind
     
  2. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Stimmt. Findet man nicht so häufig. Ich weiß gar nicht, ob ich noch andere habe
     
  3. mexico81

    mexico81 Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Ich hoffe, die sind auch interessant...

    Kaiserlich Deutsche Telegraphen-Abteilung Klein-Asien - abgeschickt in Sivas.
     

    Anhänge:

  4. mexico81

    mexico81 Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Privatangelegenheit - Armeeabteilung Gaede
     

    Anhänge:

  5. mexico81

    mexico81 Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    2. Maschinen-Gewehr-Kompanie - M.G. Ss. Abt. 77
     

    Anhänge:

  6. Deichkind

    Deichkind Moderator / Sponsor AbzeichenMod

    Schönes Beispiel dafür, daß zuweilen auch zwei verschiedene Stempelformen der gleichen einheit parallel verwendet wurde.
    Deichkind
     
  7. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo Björn!
    Super Stempel!!!!! 1 und 3 gefallen mir besonders gut...;)

    1) Sivas (Siwas, auf dt. "Sebaste") liegt in der Türkei ( https://de.wikipedia.org/wiki/Sivas ) (s. Anhang; das Kreuz bedeutet Tel.Station). Sie hieß bei Aufstellung am 22.11.15 noch Tel.Abt. Sofia, wurde durch Tel.Btl.1 aufgestellt und am 4.6.16 umbenannt und ergänzt auf: Tel.Abt. Orient, Tel.Abt. Balkan und Tel.Abt. Kleinasien. Im Dezember 1918 bei Nachr.Ers.Abt. 9 aufgelöst.

    2) Die Abk. heißt übrigens württ. Ldw.Feldart.Rgt.1. Der Offizier ist Lt.d.Res. (später Oberleutnant d.R.) Siemers. Er war Führer der großen Bagage im Regimentsstab. (Ich habe die Rgt.Gesch.)

    3) Ist bei der MG-Ss.Abt.77 ein Datum zu sehen?
    Screenshot (97).jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: Apr. 18, 2018
  8. mexico81

    mexico81 Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo!
    Dachte ich mir, dass dir die gefallen Andi.
    Danke für die weiteren Infos. Sehr cool!
    Nr. 3 ist abgestempelt am 9.11.17.
     
  9. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Vielen Dank, Björn!
    Ich sage Dir bei einem Treffen, warum ich das Datum wissen wollte.
    Wäre hier zu lang.
     
  10. mexico81

    mexico81 Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Alles klar!
    Könnt ihr mir hier mal auf die Sprünge helfen?
     

    Anhänge:

  11. Deichkind

    Deichkind Moderator / Sponsor AbzeichenMod

  12. mexico81

    mexico81 Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Aaahh!!! Dann ist es klar. Vielen Dank!
    Ich las irgendwas mit So.. 1. Flak-Batt. 516. Sorry!
     
  13. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

  14. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo!
    Und hier mal wieder etwas seltenes!
    Ein schöner roter Feldpoststempel
    Ein Truppenstempel vom Bayer. Res.Kav.Rgt.Nr.5 und
    von der MGK des bayer. Res.Kav.Schtz.Rgt. Nr.5
    Warum ein Stempel mit Kav.Rgt. und einer mit Kav.Schtz.Rgt.?
    Bei Mobilmachung stellte Bayern zwei Res.Kav.Rgt. auf. Seltsamerweise die Nummern 1 und 5 (im September 1914 kam noch die Nr.6 hinzu).
    Diese Regimenter bestanden nur aus drei Eskadrons mit einer Stärke von jeweils 27/510.
    Das Rgt.5 wurde am 2.10.1916 in das Res.Kav.Schtz.Rgt. Nr.5 umgewandelt und bestand bis zum 12.2.1918.
    Sie trugen die Uniform des 7.bayer. Chev.Rgt.
    Die Karte düfte also schon vor Oktober 1916 mit dem linken Stempel versehen worden sein und bekam danach den rechten hinzu. Der Poststempel ist vom 6.5. oder 6.8.1917.
    Mit selten meine ich, das das Regiment zwar über drei Jahre bestanden hat, aber eben nur aus 537 Mann!
    Leider weiß ich nicht, ob die MGK schon vorher bei den Eskadrons geführt wurde, oder später hinzukam.
    b. Kav.Schtz.Rgt. 5 (MGK).jpg
     
  15. Deichkind

    Deichkind Moderator / Sponsor AbzeichenMod

    Hallo Andreas,
    zwei Anmerkungen zum schönen Stück:
    a) Das ist kein roter Feldpoststempel, sondern ein Klebezettel. Diese Klebezettel in unterschiedlichen Ausführungen ersparte dem Absender den handschriftlichen Vermerk "Feldpost".
    b) der handschriftliche Absendervermerk des Truppenteils lautet: bayer. Res.Kav.Schtz.Rgt. Nr.5
    Deichkind
     
  16. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo Klaas!
    Mit dem Klebezettel hast Du natürlich recht. War im Eifer.
     
  17. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo!
    Heute habe ich noch einen schönen Stempel bekommen.
    Kommandeur der Kraftfahrttruppen einer Armee Nr.3
    Die Vorderseite zeigt eine Dorfansicht von St.Souplet-sur-Py (östl. Reims).
    Dort war in der Zeit auch die 3.Armee tätig.
    Kommandeur der Kraftfahrttruppen einer Armee Nr.3.jpg
     
  18. Deichkind

    Deichkind Moderator / Sponsor AbzeichenMod

    Text: Bedankt sich beim Fräulein für ihren selbstgebackenen Kuchen, der die Stöße bei der Beförderung durch die Feldpost nicht unbeschadet überstand und in Krümel zerbröselt ankam.
    Deichkind
     
  19. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Vielen Dank, Klaas! Na, das ist doch auch mal was...:D
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten Antikes & Allerlei