↑ ↓

US 1. Weltkrieg Ausrüstung

Dieses Thema im Forum "Gesuche" wurde erstellt von mikedin, Okt. 9, 2019.

  1. mikedin

    mikedin Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hi
    Suche noch Ausrüstung für meine US Uniformen 1. Weltkrieg .
    Hab nix und das sieht auf den Puppen mistig aus .
    Ferner ein Tip zu einem guten Buch über US Uniformen und Ausrüstung .
    Würde mich über ein Angebot freuen .
    MIKE
     
  2. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo Mike!
    Du bekommst gleich Post per WeTransfer
     
  3. Gray Ghost

    Gray Ghost Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

  4. mikedin

    mikedin Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Herzlichen Dank Andreas
     
  5. mikedin

    mikedin Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Na in USA zu bestellen schreckt mich immer ab . Da kommt Versand Zoll und Gebühren drauf und dann ist es fast uninteressant . Vielleicht hat ja hier noch einer was liegen das er los werden möchte . Könnte auch tauschen !
     
  6. kontingentstruppen

    kontingentstruppen Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Dieses Buch ist da Gold wert :
    American Web Equipment 1910 -1967
    Kostet nicht viel und bringt Dich ein gutes Stück weiter .
    Ich schaue die Tage bei uns ins Magazin, ob da etwas rumliegt.

    Kontingentstruppen

    Militärhistorisches Museum Alter Flakleitstand

    www.alterflakleitstand.de
     
    Zuletzt bearbeitet: Okt. 10, 2019
  7. Gray Ghost

    Gray Ghost Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    "Na in USA zu bestellen schreckt mich immer ab"
    Moeglicherweise, doch wo befinden sich die meisten USA 1.WK Gegenstaende in der Welt, wenn nicht in Amerika? Ausser amerikanischen Besatztruppen 1919-1920 in Deutschland, wie waere es denn zu erwarten, dass ein Haufen 1. WK USA Militaria in Deutschland zu finden waere? 2. WK schon, aber wohl nicht 1. WK. Ich kenne Hayes seit Jahren (obwohl nicht sehr viel seit 1996), und ich kann persoenlich fuer seine Ehrlichkeit buergen. Wenn Du etwas von ihm kaufst, wird er "den Bauch aufschlitzen" (bust a gut, heisst es bei uns), zu versichern, Du bekommst, was Du bestellst. Sein USA 1. WK Museum hat nur einen einzigen serioesen Konkurrenz im USA: das Liberty War Museum in Kansas City, MO. Hayes existiert im Leben nur fuer den 1. WK Doughboy. Wenn er etwas nicht Doughboy anzubieten hat, besteht es gar nicht! Fragen kostet nichts. Wende Dich an die Quelle! Komm in Verbindgung mit Hayes. Er kann ohne Zweifel auffinden, was Du 1. WK USA Armee brauchst.
    Marshall
     
  8. mikedin

    mikedin Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hi
    Ich hatte nicht geschrieben das er nicht vertrauenswürdig ist !!!!
    Hab nur mal schlechte Erfahrung in den USA gemacht . Eine gesetzliche Handhabe hat man da ja kaum oder kann diese nicht durchsetzen . Das das meiste des 1. WK Zeugs in USA ist ist wohl jedem klar .
    Es sind eben nur die zusätzlichen kosten die auf den Kaufpreis noch mit drauf kommen .
     
  9. Amberg

    Amberg Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Moin,
    ich kaufe "regelmässig" Sachen in den USA und hatte in den ganzen Jahren nur ein einziges Mal Probleme mit einem Verkäufer. Die waren aber schnell bereinigt, als ein Kollege von mir, der glücklicherweise in der Nähe des Verkäufers wohnte, meine Sachen dort persönlich abgeholt hat. ;-)
    Was den Zoll/Einfuhrumsatzsteuer usw. betrifft, relativieren sich die Kosten auch ganz schnell. Scheinbar ist der Zoll regelmässig überlastet und die Sachen kommen bei mir an, ohne dass irgendwelche zusätzlichen Kosten entstehen.
    Erst kürzlich hab' ich ein wirklich schönes WK1 Zielfernrohr samt Köcher aus den USA bekommen, ohne dass der Zoll irgendwas von mir wollte. Es wurde einfach zugestellt, obwohl der angegebene Warenwert entsprechend hoch deklariert war.

    Gruß
    Wolfgang
     
  10. mikedin

    mikedin Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Kannst Du mir in etwa sagen was noch an Kosten auf mich zu kommt ungünstigen falls ?
    Mwst , Zoll etc ?
    Danke
     
  11. Amberg

    Amberg Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Moin,
    Das ist wirklich nicht einfach zu beantworten, denn der Zollsatz hängt vom Warenwert und davon ab, als was die Zöllner die Ware deklarieren. (Ist das ein Buch, oder ist dieses Buch eine Antiquität? EUSt)
    Bei einem Warenwert (inclusive. Porto!) von 22€ bis 150€, kommen nur 19% Einfuhrumsatzsteuer drauf.
    Bei einem höheren Wert, kommt erst mal der Zoll in variabler Höhe drauf (siehe: https://www.zoll.de/DE/Privatperson...zollsaetze.html?nn=289528&faqCalledDoc=289528 ) und auf diesen neuen Gesamtwert noch mal 19% Einfuhrumsatzsteuer.

    Ich such' mal ein paar alte Zoll-Bescheide raus, dann kann ich es Dir genauer sagen. Aber so in etwa sollte es hinkommen.
    Ansonsten auch noch mal hier nachlesen:
    https://www.zoll.de/DE/Privatperson...rnetbestellungen_node.html#doc289538bodyText4

    Hinzu kommen noch die Zeit und die Fahrtkosten, denn Du musst das Zeugs am Zollamt abholen.
    Ich hatte mal einen Afrikaner vor mir, der sich Lebensmittel aus seinem Heimatland hatte schicken lassen. Die Zöllner haben sich JEDES Tütchen und Döschen angeschaut und als sie dann das weisse Pulver gefunden haben, war Grossalarm im Zollamt. War dann zwar nur irgendein Mehl, aber der Spass hat mich 3 Stunden gekostet. Und denk bloß nicht dran, dass die Zöllner mit dem nächsten Kunden weitermachen, während sie den Anderen zerlegen. Zumindest nicht auf meinem Zollamt! Da sitzen nur zwei Mann bei der Postabfertigung.
    Aber dafür sind "meine Jungs" am Zollamt sehr nett und manchmal drücken sie auch ein Auge zu. Wir kennen uns aber auch schon ein paar Jahre.
    Aber Du kannst auch Glück haben, so wie ich vorletzte Woche, und die Sachen werden einfach zugestellt.
    Es ist jedesmal spannend!

    Gruß
    Wolfgang
     
  12. kontingentstruppen

    kontingentstruppen Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo,
    ich habe mal bei uns im Magazin nachgeschaut, aber leider haben wir nur noch WK. 2 Haversäcke usw.

    Falls Du Interesse hast, kann ich Dir einmal eine Adresse eines deutschen Händlers geben , der sich mit US Kram beschäftigt.
    Anbei ein Foto unseres US-Soldaten.

    Gruß
    Kontingentstruppen


    www.alterflakleitstand.de
     

    Anhänge:

  13. mikedin

    mikedin Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Klar habe ich Interesse !
    Ein Freund sammelt US 2. WK
     
  14. kontingentstruppen

    kontingentstruppen Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Ich suche die Adresse mal raus

    Richard
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten