↑ ↓

Walter Boès im Generalstab

Dieses Thema im Forum "Suche & Info's zu Personen" wurde erstellt von M.H.A Wesendorf, Juni 27, 2020.

  1. M.H.A Wesendorf

    M.H.A Wesendorf Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Moin zusammen, anbei die Uniform vom Generalstab, was bis lang bekannt ist. FÄHNRICH im IR 86 seit 1906 Leutnant, Oberleutnant, Patent 21.01.1913 Hauptmann, Patent 24.12.1914 noch am 01.01.1919 als Hauptmann gelistet, seine letzte Dienststellung war im Generalstab der 5.Ldw Div. als Major a.D .An Orden bekam er
    EK 1 ,EK 2,Hohenzollern, Würtemberg Friedrich Orden 1 kl mit schw.Waldeck Verdienstkreuz 3 kl.mit schw. HH Hanseartenkreuz und KuK/Österreich, sowie das Verwundetenabzeichen in Silber, das silberne Kreuz und die Bandspange wurden von mir ergänzt. Diese Informationen wurden von Andreas, jaba und IR 134 zusammen getragen, sollte noch jemand Informationen haben,wäre ich dankbar. Was für ein drittes Steckabzeichen könnte er noch gehabt haben? Gruß Berthold
     

    Anhänge:

  2. arb

    arb Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo Berthold,

    Eine Ergänzung zu seiner militärischen Laufbahn.

    Andy

    Walther Boëß (14.11.1884-??)
    1939 Major a.D., Berlin-Lichterfelde, Teltower Str. 146
    30.09.19-?? Lehr. an d. Versuchs Offiz. Sch. Potsdam
    ??-30.09.19 k.z. Dienst. b.d. Gen. Insp. d. Milit. Erzieh. u. Bildungswesens
    1918 Gen. St. d. 5. Landw. Div.
    01.10.13-00.07.14 k.z. Kr. Akad.
    1910-01.10.13 Adj. III./Inf. R. 84 (Schleswig)
    1909 in 4./Inf. R. 84 (Schleswig)
    1906-1908 in 3./Inf. R. 84 (Schleswig)
    27.01.05-1905 in 9./Inf. R. 84 (Schleswig)
    27.01.05 Leutn. m. Patent v. 28.01.04
    17.05.04 Fähnr.
    01.09.03 als Fahnenj. in Inf. R. 84 eingetr.
    14.11.84 in Potsdam geboren

    Hptm. 24-12-14 U69u
    Oberlt. 27-01-03 W10w
    Leutn. 28-01-04 Zz
     
  3. M.H.A Wesendorf

    M.H.A Wesendorf Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Super Andy,danke. Gruß Berthold
     
  4. Mastisol

    Mastisol Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Moin Berthold,
    das Hamburger Hanseatenkreuz erhielt Boëss am 30.05.1916.
    Damals war er offensichtlich Hauptmann und Ordonnanz-Offizier beim Stab der 18. Inf.-Div.
    Nur ein kleines Puzzlesteinchen, welches aber genau in seine Dienstzeit im 1.WK paßt.
    Gruß, Lars
     
  5. M.H.A Wesendorf

    M.H.A Wesendorf Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Super Lars danke, wieder ein Stück weiter. Gruß Berthold.
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten